Startseite >  Brautkleider >  A-Linie

Suche verfeinern

    Einkaufen nach Preis

Wenn Sie Brautkleider A-Linie suchen, sind Sie an der richtigen Stelle gekommen. Große Auswahl an Brautkleider A-Linie. Wahrscheinlich die größte Sammlung im Internet.
73 bis 96 (von 334 artikel )

1234  567891011

 Gehe zu 

  •   Zeigen:  
  • Liste Gitter Galerie
  • Alle Gratis Versand
  • Sortiert nach:
  • Zeigen:

1234  567891011

 Gehe zu 

Brautkleider A-Linie

Stilvolle Braut-Kleider mit A-Linie

Brautkleider in A-Linien-Form sind echte Klassiker. Sie wirken elegant, schmeichelnd der Figur und haben außerdem eine sehr zeitlose Ausstrahlung. Durch ihre besondere Form strecken sie den Körper und betonen dennoch die weiblichen Kurven. Ihren Ursprung haben die Brautkleider mit A-Linien-Schnitt in den 50er Jahren. Sie wurden erstmals im Jahr 1955 von Christian Dior auf die Laufstege dieser Welt gebracht. Seitdem sind sie aus der Brautmode nicht mehr wegzudenken. Die Kleider verfügen über enge Oberteile und einen weit ausgestellten Rock, sodass sie fast jeder Figur schmeicheln. Frauen mit Hüftpolstern und breiten Oberschenkeln können ihre Problemzonen perfekt kaschieren, während Damen mit einer sehr schlanken Figur einen weiblichen Look mit dem besonderen Schnitt zaubern können. Hochzeitskleider mit A-Linien-Form sind in allen Längen erhältlich. Es gibt Modelle, die bis zum Boden reichen, aber auch schicke Midi-Kleider sowie Ausführungen, die knapp über dem Knie enden. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass das Kleid im Brust- und Bauchbereich perfekt passt und auf keinen Fall zu eng anliegt. So können Sie verhindern, dass Busen und Oberarme überproportioniert wirken. Alternativ können Sie das A-Linien-Kleid auch mit einem Bolero-Jäckchen oder einer Stola kombinieren.

Verschiedene Styles und Materialien

Brautkleider mit A-Linien-Form sind in vielen verschiedenen Looks erhältlich. Sehr beliebt sind beispielsweise schulterfreie Modelle mit einem Korsett. Doch auch Modelle mit Ärmeln oder One-Shoulder-Kleider können gewählt werden. Für einen extravaganten Look empfehlen sich Brautkleider rückenfrei. Damen, die einen romantischen Look verwirklichen möchten, können zu Brautkleidern greifen, die mit zarter Spitze und dekorativen Stickereien verziert sind. Sehr modern wirken Modelle mit Cut-Outs an der Hüfte oder an den Schultern. Für echtes Retro-Flair sorgen Vintage Brautkleider mit A-Linien-Schnitt. Wenn Sie Ihre Taille besonders in Szene setzen möchten, können Sie das A-Linien-Kleid zusätzlich mit einem breiten Taillenband kombiniert werden. Das können Sie zu einer festlichen Schleife binden. Stilvolle Accessoires, wie zum Beispiel aufwendiger Kopfschmuck, ein funkelndes Collier oder eine schöne Brauttasche runden den Look gekonnt ab. Darüber hinaus können Brautkleider in A-Linien-Form aus vielen verschiedenen Materialien bestehen. Edle Stoffe wie Seide oder Chiffon sind sehr beliebt. Aber auch Tüll sorgt für einen festlichen Look. Zudem gibt es zahlreiche Modelle, die aus hochwertigen Synthetikfasern bestehen. Diese Modelle haben den Vorteil, dass sie meist unkomplizierter gereinigt werden können. Die meisten Bräute entscheiden sich für ein traditionelles Kleid in Weiß. Es besteht aber auch die Möglichkeit sich für ein farbenfrohes Modell zu entscheiden. Zarte Pastellfarben wie Rosa oder Mintgrün passen ebenfalls hervorragend zur Hochzeit. Auch Beige ist eine beliebte Farbe. Aufgrund dieser umfangreichen Auswahl gibt es für jeden Typ Frau das optimale Brautkleid in A-Linien-Form.