Kleider aus Chiffon: Sexy, hauchzart und sinnlich

Chiffon ist mittlerweile zu einem regelrechten Trendmaterial geworden, das auf den Laufstegen der ganzen Welt immer wieder zum Einsatz kommt. Chiffon zeichnet sich dadurch aus, dass es ganz besonders feminin und elegant wirkt. Aus diesem Grund eignet sich das Material hervorragend für sinnliche, luftige und hauchzarte Kleider. Ob im klassischen A-Linien-Schnitt oder in festlicher Cocktail-Silhouette: Kleider aus Chiffon sorgen augenblicklich für ein luftiges Feeling und umschmeicheln wirklich jede Figur perfekt.

Kleider sexy: Chiffon für die extra Portion Eleganz und Leichtigkeit

Abiballkleider aus Chiffon können sehr viel, denn sie sind nicht nur perfekte Begleiter für den Business-Lunch, sondern auch für einen Red-Carpet-Auftritt oder für einen besonderen Party-Abend. Dementsprechend sind die Kleider ganz besonders vielseitig und natürlich in den unterschiedlichsten Farben und Schnitten erhältlich. Sie leuchten in den verschiedensten Trendfarben, können jedoch auch in schlichten Farben für den absoluten Wow-Effekt sorgen. Insbesondere die schlichteren Kleider aus Chiffon werden gerne noch zusätzlich mit stylishen Details versehen. Ein Cape-Überwurf, Volants oder eine prächtige Maxi-Länge sind nur wenige Beispiele hierfür. Aus diesem Grund lassen Kleider aus Chiffon überhaupt keine Wünschen offen und gehören absolut zu Recht zu den beliebtesten Kleidern überhaupt.

Ballkleider günstig: So werden Kleider aus Chiffon richtig kombiniert

Auch bei Kleidern aus Chiffon gilt: Für den gelungenen Auftritt müssen nicht nur das Kleid an sich stimmen, sondern auch das Styling und die passenden Accessoires. Eine herrlich leichte und luftige Verbindung stellt Chiffon in Kombination mit Camisole dar. Hierbei handelt es sich um Spaghettiträger, die aktuell das Comeback der Saison erleben. Somit erobert diese stilvolle Kombination jeden Frühlingslook. Flatternde Camisole-Kleider aus Chiffon sind nicht nur ein absolutes Must-have, sondern können problemlos als Kleider für besondere Anlässe zum Einsatz kommen. Auch Sorbet-Nuancen funktionieren hervorragend mit Abendkleider aus Chiffon. Ob ein feminines Bonbonros, ein sanftes Babyblau oder ein zartes Limettengelb: Die Pastell-Palette kommt voll und ganz auf ihre Kosten. Zarte Töne verleihen jedem Ballkleid aus Chiffon eine leichte und verspielte Note. Wer sein Ballkleid aus Chiffon in ein elegantes Cocktail-Dress verwandeln möchte, sollte es mit einem Cape versuchen. Überwürfe in der angesagten Cape-Form sind schließlich absolut im Trend. Selbstverständlich müssen Kleider aus Chiffon nicht immer einfarbig sein, denn auch florale Muster, geometrische Spielereien oder feine Polkadots funktionieren in Kombination mit Chiffon hervorragend gut. Hinsichtlich der Mustervielfalt bleibt kein Wunsch unerfüllt. Kombiniert werden können Kleider aus Chiffon natürlich auch mit Volants, denn diese verleihen dem Kleid die extra Portion Leichtigkeit und Bewegung. Dadurch wird das Kleid sofort zu einem Hingucker und wirkt extrem feminin. Wer ein schlichtes Ballkleid aus Chiffon wählt, kann sich hinsichtlich der Schuhe und der Accessoires voll und ganz austoben, denn die Accessoires dürfen gerne auffällig sein. Ist das Ballkleid aus Chiffon hingegen selbst bereits mit einem Muster versehen, sollte der Schmuck in jedem Fall dezent ausfallen.

Ein kleid aus Chiffon setzt die Weiblichkeit perfekt in Szene

Kaum ein Stoff eignet sich so gut für festliche Abendkleider wie Chiffon. Diese können zu unterschiedlichsten Anlässen getragen werden und bieten eine große Auswahl an Design- und Modellführung. Egal ob kleider lang sind oder als Cocktailkleid gearbeitet sind, aus Chiffon setzen sie die Weiblichkeit seiner Trägerin perfekt in Szene.

Chiffon ist ein beliebtes Material für Abend- und Brautmode

Chiffon ist ein leicht glänzender und an der Oberfläche gekräuselter Stoff, der feine Längsrillen aufweist. Das Material besteht aus stark gedrehten Garnen, bei denen die Drehrichtung immer wieder gewechselt wird. Meist wird das hauchdünne Gewebe aus Seide bzw. Chemiefasern wie Polyester hergestellt. Es ist durchsichtig und sehr leicht, womit es sich herrlich tragen lässt. Ein Kleid aus diesem Material fühlt sich sehr gut auf der Haut an und setzt die Weiblichkeit nicht nur optisch in Szene, sondern auch bei jeder Bewegung. Sind aus diesem Material kleider kurz gearbeitet, ist meist von hochwertigen Cocktailkleidern die Rede. Das Design ist dabei vielfältig und lässt für Ballprinzessinnen kaum Wünsche offen. Ob als Bustier gearbeitet oder mit einem Ausschnitt, der V-förmig gehalten ist, oder hochgeschlossen mit kleinem Stehkragen, ein festliches Outfit aus Chiffon wird immer seinem Anspruch an Feminität gerecht.

Ein Kleid aus Chiffon – ein Musthave Klassiker für jede Frau

Chiffon ist ein Begriff aus dem Französischen und bedeutet durchsichtiger Stoff. Damit ist auch schon alles gesagt, denn die Raffinesse bei der Verarbeitung des Materials zu einem herrlichen Ballkleid macht jede Frau zur Ballkönigin. Das Kleid umspielt die weibliche Figur, egal ob es als Etuikleid mit Überrock gearbeitet ist oder als Modell mit einem weitschwingenden Rock und eng anliegendem Oberteil. Was die Farbe betrifft, so sind vor allem Nude- und Pastelltöne angesagt. Diese Töne betonen die filigrane Persönlichkeit der Kleiderträgerin und lassen sich perfekt kombinieren. Empfehlenswert sind dazu hautfarbene Pumps oder leichte Sandalen, die den Farbton des kleides wieder aufgreifen. Wer es cooler haben möchte, der kombiniert ein kurzes Chiffonkleid mit einem Oberteil, also einer Jacke aus Jeans oder Leder. Damit ist ein herrlicher Kontrast geschaffen, der den ganzen Look sehr lässig erscheinen lässt. Auch die Kombination mit unterschiedlichen Schuhen verändert den Ausdruck dieses einzigartigen weiblichen Kleidungsstückes für besondere Anlässe. Während High Heels sehr klassisch wirken, kann mit derben Stiefeln oder Wedges ein entspannter Gesamteindruck geschaffen werden.

Zarter Schmuck bringt den Look zur Vollendung

Wer sich für eine Abendrobe aus Chiffon entscheidet, der kann bei den Accessoires entweder die schlichte Klassik aufgreifen oder echte Stilbrüche begehen. Schlichte Ketten aus Silber oder zarte Ohrgehänge unterstreichen den Look, den das Material kreiert. Wer es auffälliger und vor allem trendiger mag, der greift zu hochwertigen Perlschmuckstücken wie langen Perlketten mit hochwertiger Schließe und kleinen Perlohrsteckern. In Sachen Handtasche sind Frauen in derlei Kleidern am besten mit einer Clutch beraten.