1. Startseite
  2.  > 
  3. Partykleider
  4.  > 
  5. Abendkleider
  6.  > 
  7. Weiß
Wenn Sie eine sanfte Persönlichkeit haben und dennoch während der Party hübsch sein wollen, dann sollten Sie ein weißes Abendkleid für diesen Anlass tragen.
1 bis 21 (von 21 artikel )

1  

 Gehe zu 

  •   Zeigen:  
  • Liste Gitter Galerie
  • Alle Gratis Versand
  • Sortiert nach:
  • Zeigen:

1  

 Gehe zu 

Weiße Kleider: Die extra Portion Eleganz und Leichtigkeit

In wohl keinem Kleiderschrank einer Frau fehlt ein weißes Kleid. Und dies ist auch gut so, denn schließlich ist ein weißes Kleid lässig und elegant zugleich und kann aus diesem Grund zu den unterschiedlichsten Anlässen und Feierlichkeiten getragen werden.

Elegante Kleider in Weiß: Ein echter Blickfang

Der wohl größte Vorteil von weißen Abendkleider ist die Tatsache, dass sie zu jedem Anlass für einen absoluten Wow-Effekt sorgen. Ob auf einer Party oder einem festlichen Anlass: Weiße Abiballkleider sind immer die richtige Wahl. Bereits in den 1920er Jahren wurde das weiße Kleid von keiner geringeren als Coco Chanel ins Leben und somit in die Modewelt gerufen. Auch Christian Dior, der weltbekannte Designer, war ein bekennender Fan von weißen Kleidern. Seit diesem Zeitpunkt hat sich das Kleidungsstück in der Modewelt durchgesetzt und ist mittlerweile in den schillerndsten und unterschiedlichsten Varianten erhältlich. Die Farbe Weiß stellt eine sehr aufregende und beliebte Farbvariante dar. Weiß gilt allgemein als die Farbe der Unschuld und versprüht sofort Sommer, Frühling, Leichtigkeit und Zartheit. Aus diesem Grund lassen weiße Kleider ihre Trägerinnen augenblicklich strahlen und leuchten, sodass einige neidische Blicke garantiert sind. Selbstverständlich können weiße Kleider nicht nur auf dem Roten Teppich getragen werden, sondern auch zu einem romantischen Dinner, zu einer lässigen Party mit Freunden oder zu einem anderen Event getragen werden. Eines ist jedoch garantiert: Mit einem weißen Ballkleid ist ein gelungener Auftritt vorprogrammiert.

So können weiße Kleider kombiniert werden

Da die Farbe Weiß grundsätzlich eine extrem schlichte Farbe ist, lässt sie die unterschiedlichsten Kombinationsmöglichkeiten und Accessoires zu. Je nach dem, zu welchem Anlass das weiße Kleid getragen werden soll, bieten sich hierbei natürlich verschiedene Accessoires an. Zudem hat die Farbe den großen Vorteil, dass sie zwar für einen strahlenden Auftritt sorgt, dennoch nicht zu schrill oder aufdringlich, sondern vielmehr seriös wirkt. Soll das weiße Kleid im Sinne eines luftigen Kleides für eine Party oder ein Event zum Einsatz kommen, kann auch der Schmuck gerne entsprechend ausfallen. Zu weißen Kleidern eignet sich Goldschmuck besonders gut, da dieser die Kälte des weißen Farbtons nimmt und diese mit seiner Wärme anreichert. Ob große Creolen, Armreifen aus Gold oder Statement-Ketten: Alles ist möglich. Ist das weiße Kleid jedoch zusätzlich mit Pailletten oder sonstigen Verzierungen versehen, sollten sich die Accessoires an diese Verzierungen anpassen. Ansonsten kann das Outfit schnell unruhig wirken. Wird es abends kälter, sind schicke Blazer in Nude oder rockige Jeansjacken die hervorragenden Begleiter für luftige Kleider in Weiß. Auch der angesagte Schwarz/Weiß-Look funktioniert natürlich immer. Bei diesem wird das weiße Kleid mit einer schwarzen Jacke oder schwarzen Accessoires kombiniert. Das luftige und leichte Gesamtbild bleibt bestehen, wenn auch die Farbe der Schuhe so zart wie möglich gehalten wird. Ansonsten entsteht möglicherweise ein zu harter Bruch, der wenig harmonisch wirkt.