Startseite >  Partykleider >  Abschlusskleider
Riesige Auswahl an Abschlusskleider. Wahrscheinlich die größte Sammlung im Internet. ❤ Bridesire bietet mehr als 1000 Arten von Abschlussball Kleider zur Auswahl.
1 bis 24 (von 174 artikel )

1  2345678

 Gehe zu 

  •   Zeigen:  
  • Liste Gitter Galerie
  • Alle Gratis Versand
  • Sortiert nach:
  • Zeigen:

1  2345678

 Gehe zu 

Abschlusskleider / Abschlussballkleider

Auf was sollte beim Kauf des Abschlussballkleider geachtet werden?

Der Schulabschluss, die Beendigung einer Ausbildung oder das erfolgreich absolvierte Studium - für junge Menschen stellen das wichtige Ereignisse im Leben dar. In Form eines Abschlussballs werden diese Meilensteine gefeiert. Während die Jungs meist zum klassischen Anzug oder Smoking greifen, haben die Mädchen die Qual der Wahl. Abendkleider, lang oder kurz, gibt es in den verschiedensten Schnitten und Farben.

Die passende Kleidlänge

Zunächst stellt sich die Frage, wie lang das Kleid sein soll. Ein bodenlanges Abendkleid zählt zu den Klassikern. Hier ist ein eleganter Auftritt garantiert. Auf einem Ball wird getanzt, das Kleid sollte deshalb nur so lang sein, das es dabei nicht stört. Gegebenenfalls können hohe Schuhe helfen. Aber auch ein halblanges Cocktailkleid mit den passenden Schuhen und einer schicken Hochsteckfriseur steht einem langen Abendkleid in puncto Eleganz nichts nach. Vor allem kleine Frauen profitieren von dieser Zusammenstellung, da die Beine hier etwas länger wirken. Kurze Minikleider oder Modelle mit tiefem Ausschnitt sind für ein gesellschaftliches Ereignis, welches mit dem Abschlussball meist das Erste im Leben ist, nicht angebracht. Die gute Sitte verlangt, dass Abiballkleider mindestens knielang sein müssen. Sind die Abendkleider lang genug, kann das Fest mehr genossen werden. Wer will schon den ganzen Abend permanent am Kleid ziehen müssen?

Für jeden Figurentyp das richtige Kleid

Es ist völlig egal, ob Modellfigur oder nicht, jede Frau kann ein Kleid tragen. Problemzonen lassen sich einfach mit dem richtigen Schnitt und ein paar weiteren Details wegkaschieren. Bei einer sehr weiblichen Figur mit breiten Hüften und kräftigen Schenkeln bieten sich Modelle an, welche die Aufmerksamkeit auf die obere Körperpartie lenken. Kleider mit Schulterpolstern, Raffungen oder Mustern im Bereich des Dekolletés, eignen sich hier gut. Außerdem sollte das Kleid weich und locker fallen und nicht zu eng anliegen. Frauen, die eine zierliche Figur mit einer schmalen Taille, flachem Po und schlanken Beinen haben, können mit dem richtigen Kleid eine weiblichere Figur erzielen. An allen Körperpartien, die üppiger wirken sollen, sind Stickungen, Pailletten oder andere Muster von Vorteil. Auch Abiballkleider mit ausgestellten Formen können Körperregionen, wie die Hüften, optisch etwas in die Breite ziehen.

Die richtige Farbe finden

Zunächst gilt, die Frau, welche das Kleid trägt, muss sich mit seiner Farbe wohlfühlen und diese muss zu ihrem Typ passen. Bedacht werden sollten Haarfarbe und Hautteint. Für hellere Typen eignen sich zarte Farben und Pastelltöne, wie rosa, mintgrün, beige oder hellblau besonders gut. Diese Farben lassen seine Trägerin glänzen und wirken romantisch und verspielt. Zu kräftige Farben hingegen können hellere Typen etwas blass erscheinen lassen. Frauen mit bräunlichem Teint und dunklen Haaren können zu intensiveren Farben, wie dunkelblau, weinrot oder zu einem klassischen Schwarz greifen. Diese wirken elegant und erwachsen, außerdem bilden sie ein harmonisches Gesamtbild zu Haut und Haaren. Am besten ist es, vor dem Kauf des Kleides schon eine ungefähre Vorstellung von Make-up und Schuhen zu haben, denn auch das muss sich mit dem Abschlusskleid vertragen.

Jahrelang wurde auf den Tag des Abschlussballs hingearbeitet, nun soll er auch gebührend gefeiert werden. Mit dem richtigen Kleid kommt man einem tollen Abend bereits ein ganzes Stück näher.